StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Einladung zu einer langen Reise

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Barde
Gast



BeitragThema: Einladung zu einer langen Reise   Mi Okt 02, 2013 4:21 am



Eine lange Reise

Des Barden Gesänge großer Plot

Abenteurer & mutige Helden gesucht
Wer auch immer du bist, was auch immer du getan hast, tief in dir drin bist du ein Abenteurer. Ob des schnöden Geldes oder des hehren Lustgewinnes wegen, du warst immer unterwegs, hast die Welt beobachtet und dich in Gefahren gestürzt. Gleich was dich antreibt, du bist einer von vielen. Und so kam es, das ihr auf die ein oder andere Weise von einer Expedition erfuhrt. War es das laute grölen eines betrunkenen Zechers, ein Anschlag in einem Dorf das ihr durchquert habt oder doch der gute Ratschlag eines Freundes den ihr lange nicht mehr gesehen habt? Es ist egal, wo die Reise beginnt, was zählt ist ihr Ziel. Ihr alle habt davon gehört, dass ein Magier der Akademie zu Eladan im Begriff ist eine Expedition in den Süden zusammen zu stellen. Was lockt ist die unbekannte Ferne – und ein Säckchen voll Gold.

Ihr wisst nicht worum es genau geht, lediglich das ein Vorstoß in den fernen Süden gewagt werden soll, hin zu einer Ruine so alt und von Mythen umrankt das selbst die Plünderer nicht von ihr gewusst haben sollen. Es sind Gerüchte im Umlauf, doch ihr habt zu viel erlebt um nicht zu wissen, das ihnen allen ein Funken Wahrheit anhaftet. Ihr wisst von den Legenden, die unermesslichen Reichtum jenen versprechen, die waghalsig genug sind ein solches Unternehmen in Angriff zu nehmen. Oder vielleicht wollt ihr euch einfach nur einen Namen erstreiten, der dereinst wie jener eurer Ahnen verehrt wird. Alles scheint möglich und ihr spürt wie erneut jene Aufbruchstimmung erwacht, die euch schon so weit getragen hat. Ihr wisst wo das Ausgangslager der Expedition liegt, in den letzten Ausläufern der Ostmarken die ihm Vergleich zu den unwirtlichen Wüstenregionen noch einen Funken Leben in sich tragen.

Als ihr ihm euch dabei nähert bemerkt eine seltsame Geschäftigkeit auf den Straßen und Wegen zu jenem verlassenen Gehöft, das schon lange aufgegeben wurde. Andere sind dem Ruf gefolgt und rings um die verlassenen Scheunen seht ihr Karren und unbekannte Lasttiere welche auf verwilderten Wiesen, deren Zäune notdürftig vor nicht all zu langer Zeit ausgebessert wurden, weiden und rasten. Es mögen nicht viele Personen sein, die ihr hier ausmachen könnt, doch ohne weiteres erkennt ihr die Ambition welche hinter dieser Unternehmung steckt und begreift, das ihr tatsächlich kurz davor steht in die Wüstenregionen des Landes vorzudringen. Ein letztes mal steigt kurze Beklommenheit in euch auf, bevor ihr euch zusammen reißt und dem Unbekannten stellt.






Geeignet für:
Im Prinzip für jeden, allerdings denkt daran, dass ihr für eine Expedition angeheuert werdet welche euch in die Wüstenregionen führen wird. Niemand der nicht sein eigenes Päckchen tragen kann sollte von daher hoffen so einfach mitgenommen zu werden, es sei den er hat einen Fürsprecher welcher sich aber auch um ihn zu kümmern hat. Auch sollte jeder mindestens eine Fähigkeit besitzen die ihn zu einem Wertvollen Mitglied der Gruppe macht. Beispiele hierfür wären Handwerke die auf langen Reisen benötigt werden wie Heiler oder Jäger, aber auch kämpferische Charaktere können sich als Wächter verdingen. Anmerken möchte ich, dass ich niemanden ausschließen will, ihr euch aber gegebenenfalls mit ein paar Problemen konfrontiert sehen werdet sollte euer Charakter mit solch einer Reise überfordert sein.

Frei für Gäste:
Gäste sind gerne willkommen, nicht zuletzt auch deshalb da es über die angemeldeten Charaktere vielleicht auch den ein oder anderen NPC geben wird. Insofern ist ein leichter Ein-, als auch Ausstieg gewährleistet.

Wir bieten bei uns im Forum die Möglichkeit, an Quests teilzunehmen, ohne einen Steckbrief erstellen zu müssen. Diese Option soll Interessierten den Einstieg erleichtern. Bei Gefallen kann der Charakter gerne dauerhaft übernommen & erst dann ausgearbeitet werden.


"Des Barden Gesänge" ist eine fantastische, frei erfundene Welt. Neben klassischen Fantasy-Einflüssen finden sich völlig neue Rassen und ausgearbeitete Hintergrundinformationen, die es ermöglichen eine eigene Welt zum Leben zu erwecken. Der technologische Standart entspricht in etwa dem unseres Mittelalters, kann aber eben so wie die Lebensgewohntheiten von Volk zu Volk stark variieren.



Eckpunkte
RATING FSK 16
KLASSISCHE FANTASY
SPIELPRINZIP Szenentrennung
MEHRERE STECKBRIEFMÖGLICHKEITEN
HAND DES SCHICKSALS


TEMPLATE BY ANKA:
TCP
-
EEF
Nach oben Nach unten
 

Einladung zu einer langen Reise

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Die Wirkung einer langen KS bei dem der verlassen hat
» Widerspruch: Briefzustellung JC Keine Post erhalten Sanktion Widerspruch das Jobcenter gemäß § 37 SGB X verpflichtet ist, den Nachweis über die erfolgreiche Zustellung der Einladung zu erbringen.
» Wer wurde auch wegen einer anderen verlassen?
» Widerspruch Einladung vom xxx und Einbehalt vom Regelsatz und des befristeten Zuschlags
» Wie das Aussehen einer Katze beschreiben?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akanashi no Kage ::  :: Gästebuch-